Erfolgreiche Verbandsarbeit
lebt vom Mitmachen

Wir bieten unseren Mitgliedern eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich aktiv in die Verbandsarbeit einzubringen und Verantwortung für die Branche zu übernehmen.

Mitgliederversammlung

Das oberste Verbandsorgan ist die Mitgliederversammlung, das demokratische Gremium des Verbandes. Sie wird vom Vorsitzenden des Vorstandes geleitet. Teilnahmeberechtigt sind alle Vertreter eines Mitgliedsunternehmens. Jedes Ordentliche Mitglied hat eine Stimme.

Die Mitgliederversammlung entscheidet über alle Fragen des Verbandes, soweit sie nicht aufgrund der Satzung von anderen Organen zu regeln sind. Sie beschließt unter anderem über:

  • Satzungsänderungen
  • die Festsetzung der Mitgliedsbeiträge und Umlagen
  • die Wahl des Vorstandsvorsitzenden, seiner Stellvertreter sowie die Wahl weiterer Mitglieder des Vorstands
  • die Wahl des Kassenprüfers
  • die Wahl weiterer Beiratsmitglieder
  • die Genehmigung des Kassenberichts, des Jahresabschlusses und des Haushaltsplans
  • Aufgaben und Ziele des Verbandes

Ausführliche Informationen zur ITGA-Mitgliederversammlung finden Sie im § 11 der ITGA-Satzung.

Der Vorstand

Werner Menge

Vorstandsvorsitzender


Lufttechnik Rudolf GmbH

Falko Lichtenstein

Stellvertretender
Vorstandsvorsitzender


Sell GmbH
Vorsitzender AK Sachsen

Klaus Menge

Vorsitzender techn. Landesausschuss


Braun GmbH

Franz Schneider

Vorsitzender Landeswirtschaftsausschuss


BSS Brandschutz Sichelstiel GmbH

Michael Greitl

Vorsitzender Sozialpolitischer Ausschuss


Wiegel Gebäudetechnik GmbH

Johannes Ellrich

Vorsitzender AK Mittelfranken


Prinzing Gebäudetechnik GmbH

Marcus Raabe

Vorsitzender AK Oberfranken


Wiegel Gebäudetechnik GmbH

Stefan Franz

Vorsitzender AK Unterfranken


Ludwig Hammer GmbH

Thomas Gerstner

Vorsitzender AK Oberbayern


Lufttechnik Rudolf GmbH

Bernhard Herb

Vorsitzender AK Schwaben


Schuster Klima Lüftung GmbH & Co. KG

Steffen König

Vorsitzender AK Thüringen


Heiztechnik Mühlhausen GmbH